Junger Lover? - Ältere Frau und jüngerer Mann

Junger Lover?

  • FacebookWhatsAppEmailShare
  • Bewerten:  
    Junger Lover?
    4.3 (12)

Eine 40jährige mit einem 20jährigen? Eine solche Paarung erntet zwangsläufig eine Reaktion. Neid, Amüsement, Wohlwollen, Skepsis. Oder ungehemmtes Lästern über die „Mrs. Robinson“ und ihren „Toy Boy“. Zu Recht? Warum ist ein junger Lover für viele Frauen undenkbar? Immerhin scheint es die meisten weniger zu stören, wenn es um einen älteren Mann geht, der eine deutlich jüngere Freundin hat. Ist es eine Frage der Gleichberechtigung, in der wir offener denken sollten? Oder einfach peinlich und unpassend, wenn zwei Liebende vom Alter her Mutter und Sohn sein könnten? Lies nach, wie heiß auch zwischen unseren beiden Pro- und Contra-Autorinnen zum Thema “junger Lover” diskutiert wird.

Pro

Was ich will. Und wie ich’s will.

Madonna, Demi Moore und Nena haben es vorgemacht. Alle haben oder hatten jüngere Partner. Kein Wunder. Wenn ich mir ansehe, wie attraktiv Frauen dieser Tage mit 40 oder 50 aussehen und auch ticken, wie viele von ihnen nochmal so richtig durchstarten, dann ist das kein Vergleich zu der Zeit, als ich jung war. Da trugen 50jährige keine langen Haare mehr so wie ich heute, da bereitete man sich vielmehr strickend aufs Omadasein vor.

Ich bin dieses Jahr 50 geworden. Weder sehe ich aus wie eine Oma, noch fühle ich mich wie eine. Im Gegenteil – ich lebe bewusster, auch selbstbewusster, denn ich weiß, was ich will oder nicht oder nie wieder will. Auch beim Sex, denn auch hier habe ich als Frau meine Ansprüche entwickelt.

Dieses – auch erotische – Selbstbewusstsein wirkt gerade auch auf jüngere Männer attraktiv, denn damit entsteht eine sinnliche Leichtigkeit, die mir als Frau in früheren Jahren kaum möglich war.

Ich muss nicht mehr herausfinden, was ich mag und wie ich es mag. Ich weiß es. Und gerade jüngere Männer haben im Gegensatz zu gleichaltrigen oder älteren zumeist keinerlei Probleme damit, wenn Frauen sich in ihrem Leben und Sexleben selbstbewusst ausleben, wenn sie deutlich sagen, was sie wollen. Und wie. Das ist sexy und erleichtert einiges, nimmt ihnen Unsicherheit und sorgt für mehr Spaß zu zweit. Und den hat man mit ihnen zudem, da brauchen wir uns nichts vorzumachen, öfter als mit Männern in unserem Alter.

Contra

Junger Lover? Nicht für mich

Wenn sich ein jüngerer Mann – und damit meine ich einen Altersunterschied von mindestens 10 Jahren – für mich interessiert, freut mich das ungemein. Das Interesse ist ein großes Kompliment. Und doch würde ich weder eine Affäre noch eine Beziehung mit ihm eingehen. Über die Toy Boys von Madonna kann ich da nur den Kopf schütteln. Demi Moore hat mir bereits während ihrer Ehe mit Ashton Kutcher leidgetan, weil von Anfang an klar war, dass sie ihn nicht wird halten können. Und das Gerücht, demnach Susan Sarandon gerade eine Affäre mit dem dreißig Jahre jüngeren Jake Gyllenhaal nachgesagt wird, finde ich unvorstellbar.

So eine Beziehung soll wie ein Jungbrunnen wirken – nach meiner Einschätzung ist das Gegenteil der Fall. Ich finde, dass ein junger Lover älter macht. Neben jugendlicher Haut erscheinen die eigenen Falten tiefer und die Wehmut ist von Beginn an Teil der Beziehung. Denn die Geschichte geht in den meisten Fällen gleich aus: Der junge Lover zieht weiter, um jemanden aus seiner Generation zu finden. Sein Esprit und seine Jugendlichkeit nimmt er mit.

Ich sage nicht, dass der Sex in der Zeit nicht gut sein kann. Aber für mich gehört zum Sex mehr als Leistungsbereitschaft. Erotik findet schließlich im Kopf statt. Und dafür sind gemeinsame Erfahrungen und ein ähnliches Alter die beste Voraussetzung. Denn je jünger der Lover, desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass er mit meinen Kindern mehr Interessen teilt – als mit mir.



1 Kommentare zum Thema "Junger Lover?"

  1. Profilbild von Justme sagt:

    Ich denke man sollte differenzieren zwischen junger Lover, Toy Boy oder ein paar Jahre jüngerer Partner.
    Die Frage stellt sich, was wünscht sich Frau. Sich nur Bett ausleben – einen Toy Boy „an der Leine“ zu haben welcher allzeit bereit ist ihre Wünsche zu erfüllen, oder eine Partnerschaft in welcher auch der geistige Austausch stimmt.
    Auch uns Frauen sei es erlaubt mit 50 einen 30/40 jährigen Partner oder eine Partnerin zu haben, das erhält geistig frisch und jung. Und da wir Frauen eitle Wesen sind, kann das nur anspornend sein, bewusst auf gesunde Lebens- und Ernährungsweisen zu achten um möglichst lange für ihn/sie attraktiv zu sein.
    In der heutigen Zeit wo wir doch alle von Toleranz reden, sollte das in der Gesellschaft kein Gesprächsthema sein (solange der Lover nicht als Sohn verwechselt wird).
    Sei du, und geniesse dein Leben!

Lieber Besucher, um mitzudiskutieren und deine Meinung mit uns zu teilen, musst du selbst als Mitglied eingeloggt sein. Falls du noch kein Mitglied der BETTER than EVER – Community bist, klicke hier um dich anzumelden. Dann bekommst du nicht nur regelmäßig Tipps und Informationen, sondern kannst auch aktiv an Diskussionen teilnehmen und die Community mitgestalten. Wir sind gespannt auf deine persönliche Meinung und freuen uns auf deine Ideen, also einfach anmelden und loslegen!