Wie du mit mehr Glamour deinen Alltag verzauberst

Wie du mit mehr Glamour deinen Alltag verzauberst

  • FacebookWhatsAppEmailShare
  • Bewerten:  
    Wie du mit mehr Glamour deinen Alltag verzauberst
    4.6 (12)

Der tägliche Daseinskampf verlangt von den meisten von uns Höchstleistungen. Muttersein oder Berufstätigkeit, vielleicht auch beides zusammen, diese Aufgaben sind wahre Energiefresser. Im Alltagstrott bleibt da wenig Zeit und Kraft für Glamour, für diesen besonderen Hauch des Faszinierenden.

„Hören Sie auf, sich ständig mit anderen zu vergleichen“ Glücksforscher Karl-Heinz Ruckriegel
Doch genau diese Qualität, dieser alltägliche Luxus, verleiht ja unserem Leben Glanz. Sehnst du dich auch manchmal nach diesem Schimmer des Besonderen? Wenn du dir trotz deiner Pflichten ein aufregendes und schönes Leben auch im Alltag wünschst, lohnt es sich, die folgenden Tipps zu beherzigen.

Das Geheimnis eines Lebens voller Freude und voller Überraschungen liegt in kleinen Schritten, nämlich darin, dass du die ganz normalen Dinge veränderst und dir so viel Freude und Luxus in deine Welt holst, wie du nur irgend kannst. Es ist viel leichter als du denkst – dein Leben wird sich ganz schnell nicht mehr trist, sondern faszinierend anfühlen!

Ein paar Inspirationen gefällig? Hier findest du Ideen und Anregungen, wie du dir auf einfache Weise mehr Glamour, mehr von diesem wohltuenden Luxus und mehr Freude in deinen Alltag holst.

Unsere Tipps

1 Entwickle dein ganz persönliches Markenzeichen

Das Geheimnis eines wirklich persönlichen Kennzeichens liegt darin, dass es dir unwillkürlich Halt und Sicherheit gibt. Auch in schwierigen Situationen strahlt es Kraft aus und erinnert dich daran, wer du eigentlich bist: eine Kostbarkeit, ein einzigartiger Mensch, der sich etwas wert ist.

Vielleicht ist es dir schon aufgefallen: Menschen mit Ausstrahlung besitzen ein einmaliges Erkennungszeichen, das sie aus der Masse heraushebt. Elizabeth Taylor beispielsweise war bekannt für ihre vielen Juwelen und für ihre atemberaubend geschminkten Augen. Zu meiner Freundin Laura gehört es, dass sie eine Fülle von auffallenden Ringen besitzt und sie abwechslungsweise trägt, und meine Kollegin Anne ist fast nie ohne einen ihrer wundervollen Seidenschals anzutreffen.

Was wäre denn dein persönliches Charakteristikum? Vielleicht legst du dir verschiedene riesige Ohrringe zu, vielleicht passt zu dir die Farbe Rot, die du in Zukunft täglich in irgendeiner Form am Körper trägst, vielleicht sind es schön lackierte Nägel oder ganz viel extravaganter Modeschmuck in Türkis. Wenn wir beginnen, unseren eigenen Wert zu spüren und unsere Originalität zu entdecken, lassen wir die Banalität hinter uns. Wir fangen an, uns nicht mehr so sehr mit anderen zu vergleichen, sondern unsere eigene Haltung zu entwickeln, und das macht glücklich. Wenn wir uns diesen kapriziösen und doch eigentlich kleinen Luxus eines eigenen Markenzeichens gönnen, sind wir auf dem richtigen Weg. Wir fühlen uns glamourös und wir sehen gut aus.

2 Gestalte dein Heim mit so viel Glamour wie möglich

Um es gleich klar zu sagen: Es geht hier nicht um Vollkommenheit, nicht mal um Ordnung. Vergiss den Anspruch auf Perfektion, der vielleicht noch in dir steckt. Es geht um ganz anderes, nämlich um Phantasie und ums Hier und Jetzt. Was könntest du im Moment tun, um den Zauber des Besonderen in deine Wohnung zu holen, um dein Heim zu dem Ort zu machen, der dir rundum gut tut und der zu dir passt?

Vielleicht kommst du auf die Idee, ein paar der hinreißenden Fotos vom letzten Familienfest auszudrucken und sie einrahmen zu lassen, oder du kaufst endlich das wunderschöne Regal, das nebenbei im Handumdrehen Übersicht über deine CDs schafft. Weiche Kissen, schöne Kerzen, Kunstwerke deiner Kinder, all diese Gegenstände schicken dir positive Signale – warum solltest du sie nicht nützen?

Was du veränderst, darf ruhig richtig kreativ sein. Streiche eine Wand in deinem Lieblingston, dekoriere mit ungewöhnlichen Farben und experimentiere mit originellen Ideen. Es ist deine Wohnung, darum werfe alle Bedenken über Bord und schaffe für dich das Besondere.

3 Gönne dir immer und überall frische Blumen

Warum lieben wir Blumen? Es gibt fast nichts, was in einer Wohnung schöner und lebendiger wirkt als ein großer Strauß Tulpen, ein Rosenzweig oder ein paar Sonnenblumen. Blumen und Pflanzen strahlen Leben und Frische aus. Ihr Zauber liegt vermutlich in ihrer Vergänglichkeit. Sie erinnern uns daran, im Hier und Heute zu leben und den Tag zu nützen. Außerdem haben sie einen ganz praktischen Nutzen. Sie ziehen die Blicke auf sich und vermitteln Zauber, Schönheit und Luxus, gleichgültig, ob die Wohnung ansonsten perfekt aussieht. Sie sind Inspiration pur und gehören ins Wohnzimmer, ins Schlafzimmer und sogar in die Küche.

4 Trage deine tollen Klamotten – hier, jetzt, sofort

Das Leben ist zu kurz, um deine schönen Sachen im Schrank verstauben zu lassen. Natürlich war deine neue Bluse teuer, doch was hast du davon, wenn du sie nur einmal im Jahr trägst? Sie könnte alle paar Tage dein Herz erfreuen, dir dein Bild im Spiegel freundlich zurückwerfen und dir Komplimente einbringen. Willst du wirklich darauf verzichten, nur um deine schönen Sachen zu schonen? Also gib deinem Herzen einen Stoß, hol deinen edlen figurbetonenden Kaschmirpulli aus dem Schrank oder hülle dich genüsslich in dein neues Cape. Damit vertreibst du die Tristesse und fühlst dich sofort schön und wertvoll.

5 Zuhause bequem und gleichzeitig schön heißt die Devise

Gibt es bei dir „gutes Geschirr“, oder benützt du deine Lieblingssachen jeden Tag? Bist du schon auf dem Weg zum glanzvollen Alltag, in dem die edlen Champagnergläser oder die erlesene Wasserkaraffe griffbereit zum Gebrauch stehen? Ganz gleichgültig, wie es andere machen, wenn du dich dafür entscheidest, dein bestes Besteck täglich in die Hand zu nehmen und dich daran zu freuen, entgehst du der Banalität des Alltagstrotts. Du schaffst dir mehrmals am Tag kleine Highlights und intensive Freuden. Das Messer deines Lieblingsbestecks liegt so schön in der Hand, es ist ein Genuss, damit umzugehen. Das Kaffeeservice, das mal ein Hochzeitsgeschenk war, ist von bester Qualität und von ausgesuchtem Design.

Hol all diese wundervollen Sachen aus dem Schrank und benütze sie, ganz allein für dich und für jede Einladung, die du gibst. Du wirst sehen, wie viel Freude es macht, sich seine Schätze wirklich zu gönnen und sie nicht für einen nebulösen Tag X aufzubewahren.

6 Gönne dir jeden Tag ein bisschen persönlichen Luxus

Es ist fast unmöglich, dass du dich wertvoll, bezaubernd und als etwas Besonderes fühlen kannst, wenn du nicht immer wieder etwas für deine Seele und für dein inneres Wohlergehen tust. Daher mein Rat an dich: Gönne dir Luxus, wann immer du kannst. Das kann bedeuten, dass du dir den teuren Lippenstift oder den wundervoll aromatischen Tee kaufst. Vor allem aber bedeutet es, dass du dir täglich die wohltuende Phase des Aufatmens gönnst, die du essentiell zu einem guten Leben brauchst.

Tauche immer wieder für kurze Zeit in eine Welt ein, die dir den Zauber der Leichtigkeit und der Schönheit bietet. Das ist eigentlich unglaublich einfach, denn du sollst ja Dinge tun, von denen du dich angezogen fühlst und die dir gut tun. Die Auswahl ist überwältigend. Vielleicht besuchst du im Internet deinen Lieblings-Mode-Blog, oder du surfst nach besonderen Ideen, du hörst deine Lieblingsmusik, genießt einen deiner Lieblingsfilme, liest ein interessantes Magazin, oder du gönnst dir mal wieder einen dieser hinreißenden Schmöker, die deine Phantasie anregen und dich in eine andere Welt versetzen. Wofür immer du dich auch entscheidest, du wirst dich glamourös fühlen. Du darfst es dir wert sein, jeden Tag.

!Wusstest du eigentlich...

Wussten Sie, dass Glücklichsein die körpereigenen Abwehrkräfte gegen Krankheiten fördert?

.

.