Gesichtsmasken und Hausmittel gegen Falten

Gesichtsmasken und Hausmittel gegen Falten

  • FacebookWhatsAppEmailShare
  • Bewerten:  
    Gesichtsmasken und Hausmittel gegen Falten
    4.7 (18)

Gegen Falten, was hilft da wirklich? In der Küche findest du eine Menge wirksamer Mittel, die deine Haut mit wichtigen Nährstoffen und Feuchtigkeit versorgen und Falten mildern können. Quark, Honig, Gurken, Olivenöl und viele andere Lebensmittel sind nicht nur lecker und gesund, sondern auch gute Hausmittel gegen Falten. Wir zeigen dir die fünf besten Rezepte für selbst gemachte Gesichtsmasken, mit denen du deine Gesichtshaut straffen und verwöhnen kannst. Generell gilt: Wenn du gegen einen der Inhaltsstoffe allergisch bist, solltest du ihn nicht in Gesichtsmasken verwenden. Wenn du sichergehen möchtest, testest du die Maske vor der Anwendung an einer kleinen Hautstelle. Sicherheitshalber solltest du ein neues Rezept nicht vor einem wichtigen Termin ausprobieren, damit du dann keine Rötungen hast, falls deine Haut empfindlich auf einen Inhaltsstoff reagiert.

Die Herstellung und Anwendung der Gesichtsmaske ist einfach, ein paar grundlegende Tipps solltest du berücksichtigen.

Wichtig bei Gesichtsmasken
Vor jeder Maske muss eine gründliche Gesichtsreinigung vorgenommen werden. Damit die Nährstoffe gut aufgenommen werden können empfiehlt es sich auch ein Peeling zu machen um die Haut von abgestorbenen Hautschüppchen zu befreien.

Vor der Anwendung auf Verträglichkeit testen an der Innenseite des Unterarmes.

Unsere Tipps

1 Mit Zitrone und Eigelb gegen Falten

Kennst du auch diese Backrezepte, bei denen nur Eiweiß gebraucht wird und du dann jedes Mal Eigelb übrig hast? Wir zeigen dir die perfekte Verwendung dafür: als blitzschnell fertige Gesichtsmaske gegen Falten.

Zutaten: zwei Eigelb, den Saft einer halben Zitrone

So einfach geht’s: Gebe zwei Eigelb und den Saft einer halben Zitrone in einen Becher und mische sie mit einem Pürierstab kräftig durch. Schon ist deine Gesichtsmaske fertig. Trage sie im Gesicht auf, lass dabei aber Augen- und Mundpartie frei. 15 bis 20 Minuten sollte die Maske einwirken, dann kannst du sie vorsichtig wieder abwaschen. Das Eigelb versorgt die Haut mit viel Vitamin A und C, das sie über lange Zeit nutzen kann, Zitronensaft enthält ebenfalls viel Vitamin C und wirkt zusammenziehend und straffend. Achtung: Sehr empfindliche Haut kann durch die Zitronensäure manchmal gereizt werden. Auch für sehr trockene Haut ist diese Maske nicht so gut geeignet. Falls deine Haut während der Gesichtsmaske spannt, juckt oder brennt, solltest du sie sofort abwaschen.

2 Reichhaltige Bananenmaske gegen Falten

Zutaten: eine halbe Banane, einen Esslöffel Olivenöl und einen Esslöffel Honig

Diese duftende Gesichtsmaske gegen Falten ist sehr reichhaltig und versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und wichtigen Nährstoffen. Du brauchst zur Herstellung nur eine halbe Banane, einen Esslöffel Olivenöl und einen Esslöffel Honig. Püriere die Banane in einer Schüssel. Dann gibst du den Honig und das Olivenöl dazu und vermischst die drei Zutaten gründlich. Trage die Maske auf die Haut auf (Mund- und Augenpartie aussparen) und lasse sie 20 Minuten einwirken, bevor du sie abwäschst. Bananen sind wahre Kraftpakete, die die Haut mit vielen wichtigen Mineralstoffen versorgen. Außerdem beruhigen sie gereizte Stellen auf der Haut und versorgen sie mit viel Feuchtigkeit. Gerade bei trockener oder zu Unreinheiten neigender Gesichtshaut wirst du vom Ergebnis begeistert sein!

3 Mit Karottenpower gegen Hautalterung

Zutaten: zwei mittelgroße Karotten, je einen Esslöffel Honig, Olivenöl und frisch gepressten Zitronensaft

Karotten enthalten viel Vitamin E und Provitamin A, beides wichtige Nährstoffe für die Haut, die sie vor vorzeitiger Hautalterung schützen. Um die Karottenpower für deine Haut zu nutzen, kannst du eine einfache Gesichtsmaske herstellen: Schäle zwei mittelgroße Karotten, schneide sie in grobe Stücke und dünste sie, bis sie weich sind. Püriere sie zu einem feinen Brei und lasse ihn abkühlen. Wenn er nur noch lauwarm ist, gib je einen Esslöffel Honig, Olivenöl und frisch gepressten Zitronensaft dazu. Trage die Maske auf dein Gesicht auf (Mund- und Augenpartie aussparen) und lasse sie etwa eine Viertelstunde einwirken. Jetzt kannst du sie vorsichtig abwaschen. Wenn du sehr empfindliche oder trockene Haut hast, solltest du den Zitronensaft in diesem Rezept weglassen. Die Gesichtsmaske wirkt auch ohne ihn sehr gut.

4 Gesichtsmaske gegen grossporige Haut

Strafft die Haut, verkleinert die Poren (wöchentlich 2x anwenden)

Zutaten:
1 Eiweiss von einem Bio Ei
5 Tropfen Zitronensaft

Anwendung:
Eiweiss und Zitronensaft zu Schaum schlagen und auf Gesicht, Halt und Dekolleté auftragen.
15 Minuten einwirken lassen und mit lauwarmem Wasser abwaschen.
Wie gewohnt die Haut pflegen.

Bei gereizter Haut wird zusätzlich eine beruhigende Wirkung erzielt, wenn die Eiweissmasse
mit einem Stück Salatgurke (ohne Schale) püriert wird.
Vorsicht dass die Masse nicht zu flüssig wird.

5 Gesichtsmaske gegen trockene Haut

Nährt die Haut, spendet Feuchtigkeit und sorgt für Zellerneuerung. Gibt eine samtig weiche Haut

Zutaten:
1 reife Avocado
½ Teelöffel Honig
2 Esslöffel Naturjoghurt

Anwendung:
Alles zu einer sämigen Paste vermischen. Auf Gesicht auftragen.
15 Minuten einwirken lassen und mit lauwarmem Wasser abwaschen.
Wie gewohnt die Haut pflegen.

6 Bananenmaske

Zutaten:
1 reife Banane
1 Bio Eigelb
4 Esslöffel Naturejoghurt
4 Esslöffel Rahmquark

Alles zu einer sämigen Paste vermischen und frisch auf Dekolleté und Hals auftragen.
15-30 Minuten einwirken lassen und mit lauwarmem Wasser abwaschen.
Wie gewohnt die Haut pflegen.

7 Warmes Olivenöl als Anti-Falten-Maske

Zutaten: Gutes Olivenöl

Manchmal kann es so einfach sein, etwas gegen Hautalterung zu tun … Für diese Gesichtsmaske gegen Falten brauchst du nur eine einzige Zutat: gutes Olivenöl. Weil es dem natürlichen Fett unserer Haut von der Struktur her sehr ähnlich ist, pflegt und schützt es vor allem trockene Haut optimal. Erwärme eine kleine Menge Olivenöl über dem Wasserbad und teste vorsichtig an der Innenseite des Handgelenks, dass es nicht zu warm ist. Es sollte sich angenehm auf der Haut anfühlen. Hast du die richtige Temperatur erreicht, verteilst du das Olivenöl gleichmäßig auf der Gesichtshaut. Wie bei allen Masken solltest du Augen- und Mundpartie dabei aussparen. Lass das Öl eine Viertelstunde lang einwirken. In dieser Zeit kann die Haut die Stoffe aus dem Olivenöl aufnehmen, die ihr helfen, sich besser zur regenerieren. Nach 15 Minuten spülst du das übrige Öl von der Haut ab und genießt das glatte Hautgefühl.

!Eure Tipps
Eure Tipps

Diese Tipps zum Thema "Gesichtsmasken und Hausmittel gegen Falten" kommen direkt von euch!

Gurken-Quark-Maske für straffe Haut

Meine Haut neigt zu Unreinheiten und Pickelchen, dagegen hilft mir diese simple Maske. Einfach 1/3 einer Gurke schneiden und zu Brei pürieren, 1 EL Quark dazugeben und vermischen. Danach trage ich sie aufs Gesicht auf (natürlich ohne Augen und Mund) und lasse sie 20 min einwirken. Nach dem Abspülen fühlt sich die Haut an wie neu 🙂

Dein Tipp

Hast du auch einen Tipp zum Thema "Gesichtsmasken und Hausmittel gegen Falten"? Dann teile deinen Tipp mit der BETTER than EVER - Community und poste ihn gleich! Bitte beachte dabei unsere Netiquette.

Um deinen Tipp posten zu können, musst du selbst als Mitglied eingeloggt sein. Falls du noch kein Mitglied der BETTER than EVER – Community bist, klicke hier um dich anzumelden. Dann bekommst du nicht nur regelmäßig Tipps und Informationen, sondern kannst auch aktiv an Diskussionen teilnehmen und die Community mitgestalten.

.

.