Detox für die Schönheit

Detox für die Schönheit

  • FacebookWhatsAppEmailShare
  • Bewerten:  
    Detox für die Schönheit
    3.8 (4)

Detox ist buchstäblich in aller Munde! Entgiftung und Entschlackung für alle Körperzellen, das versprechen die gesunden Detox-Entgiftungskuren… Mehr Energie, Ausstrahlung, Schönheit und Gesundheit: Doch worin liegt das Geheimnis von Jugend und Frische – ist es allein eine Frage der Veranlagung, oder können wir aktiv etwas tun, um gesund und schön zu bleiben oder werden? Die gute Antwort lautet: Ja! Denn unserem Körper geht es so gut wie den Millionen Zellen, die sich tagtäglich erneuern und dafür sorgen, dass Organe und Stoffwechsel einwandfrei funktionieren. Aber das tun sie eben auch nur unter genau den Voraussetzungen, die wir ihnen liefern.

„Wenn wir lernen, uns sinnvoll zu ernähren, beginnen wir, unseren Körper von Grund auf zu erneuern und unsere Aufgabe auf diesem Planeten zu erfüllen: an Gesundheit, Kreativität, Weisheit und Mitgefühl zu wachsen.“ Dr. Ann Wigmore

Es kommt darauf an, nicht nur WAS wir essen, sondern vielmehr darauf, wie viele Nährstoffe der Körper aus der zugeführten Nahrung aufnehmen und zellverfügbar machen kann. In diesem Prozess spielt auch die Verdauung eine wichtige Rolle, denn wenn diese gestört ist und langsam abläuft, kommt es zu Gärungs- und Zersetzungsprozessen, die die Nahrung dann unverwertbar für unseren Organismus werden lassen. Detox oder Entschlackung kann hier Abhilfe bringen.
Es gibt nicht nur besonders gute Nahrungsmittel, sondern auch besonders wertvolle und bekömmliche Kombinationen, die den Verdauungsprozess unterstützen und dadurch eine Menge Schönheitsenergie freisetzen! Mit diesem Plus kann der Körper dann auch Haut und Haare wieder aufbauen und uns mehr Energie für den Alltag zur Verfügung stellen. Welche Detox-Nahrungsmittel einfach schön machen und mit welchen Tricks du die richtigen Vitalstoffe tankst – nicht nur für schöne Haut, Haare und Nägel – das erfährst du hier.

Unsere Tipps

1 Milchprodukte vermeiden

Milchprodukte sind nicht empfehlenswert, da sie den Körper verschleimen, im Verdauungstrakt verklumpen und der Körper das enthaltene Casein nicht verarbeiten kann. Milchprodukte wirken stark säurebildend, was die Gewichtszunahme begünstigt und die Schönheit mindert. Im Darm erzeugen Milchprodukte übermäßig Schleim, dessen Entsorgung den Körper extrem viel Energie kostet, z.B. in Form von unreiner Haut. Wenn Sie abnehmen möchten und aktiv etwas für Ihre Schönheit tun möchten, dann wagen Sie den Selbstversuch und streichen – zumindest eine Zeit lang – alle Milchprodukte, von Milch über Joghurt bis zum Käse – von Ihrem Speiseplan.

Daneben zählen insbesondere Weißmehl, glutenhalteige Nahrungsmittel und Getreidesorten, raffinierter Zucker, raffinierte Stärke, Koffein, Nikotin, Sojaprodukte und künstliche Süßstoffe zu den stark säurebildenden Nahrungs- und Genussmitteln. Reduziere sie daher so weit wie möglich.

2 Kohl und grüne Gemüsesorten

…aller Art beinhaltet wichtige Vitalstoffe, die die Bindegewebsfestigkeit unterstützen und daher ideal bei Cellulite sind! Greife daher auch öfter zu Brokkoli, denn Kalium und Kalzium brauchen wir für ein stabiles Nervensystem, ebenso stabile Knochen und auch hier wieder: eine straffe Haut. Am besten schmeckt Brokkoli übrigens roh (in Bioqualität), dünn aufgeschnitten und dann in Butter oder Öl gebraten. Denn in dieser Weise entfalten sich wunderbare Röstaromen, die beim Kochen überhaupt nicht zum Tragen kommen. Gilt für alle Kohlsorten.

3 Süßkartoffeln

…enthalten viel Vitamin A, das unser Körper benötigt, um Kollagen zu bilden – wichtig für eine straffe Haut. Auch in Karotten ist Vitamin A in größeren Mengen enthalten. Bei der Zubereitung solltest Du darauf achten, immer etwas gutes Olivenöl oder Butter hinzuzufügen. Denn Vitamin A kann bekanntermaßen nur in Kombination mit Fetten vom Körper aufgenommen werden.

4 Granatapfel

…ist DAS Anti-Aging-Elixier: Egal ob Du die Kerne über Deinen Salat streust, den aromatischen Saft einfach pur trinkst oder den Granatapfel auf Ihre Art genießt: Er ist einfach ultra-gesund und ein echter Beauty-Tipp. Denn die darin enthaltenen Vitamine und Polyphenole wirken höchst antioxidativ und wirken somit der Zellalterung entgegen.

5 Heidelbeeren

…schmecken wunderbar als Snack, im Joghurt, auf Kuchen, als Marmelade… Möglichkeiten in der Küche gibt es für die blauen Beeren viele! Heidelbeeren sind voller Mineralien, Antioxidantien und Vitamine, machen die Haut widerstandsfähiger gegen Umwelteinflüsse und halten sie somit länger glatt und straff.

6 Haferflocken

…sind u.a. reich an Eisen und wirken den freien Radikalen im Körper entgegen, die an unseren Zellen und unserer Jugend nagen. Mit Haferflocken (am besten die Vollkornvariante) kannst Du diesem Prozess wirksam etwas entgegensetzen. Außerdem fördern sie eine gesunde Verdauung, was übrigens auch für Leinsamen gilt.

7 Smoothies – Obst und Gemüse zum Trinken

DER Trend, um sich mit Nährstoffen zu versorgen, zu entgiften und pure Energie zu tanken: Zu jeder Jahreszeit sind sie einfach erfrischend und sehr gesund, und am allerbesten frisch: Smoothies haben sich schon längst zum beliebten und dazu noch leckeren Gesundheitsgetränk entwickelt. Was das Besondere an ihnen ist und wie auch du los smoothen kannst – hier erfährst du es.

Die Idee der Smoothies ist ganz einfach und genial: Obst, Gemüse, Saft und ein guter Mixer – und schon ist die Vitaminbombe (fast) fertig. Selbst zubereitete frische Smoothies sind äußerst gesund: Denn (am besten säurearmes) Obst ist ein großartiger Lieferant für Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe. In pürierter Form und mit etwas Saft ist ein Smoothie eine ideale Ergänzung und Abwechslung in der Ernährung. Ein Schmackhafter und gesunder Snack, vor allem für Obstmuffel, aber auch für Kinder oder ältere Leute.

Was einen guten Smoothie ausmacht…
Jeder kennt das Angebot an Smoothies im Supermarkt – allerdings können diese nicht mit der frisch zubereiteten Variante mithalten. Wenn du doch einen fertigen Smoothie probieren möchtest, dann achte auf ein paar wesentliche Dinge: Mindestens 50 Prozent sollte der Anteil an ganzem Obst oder Gemüse in Form zerkleinerten oder pürierten Bestandteilen der ganzen Früchten und Gemüsesorten sein; kein zusätzlicher Zucker, keine sonstigen Zusatzstoffe oder isolierte Nährstoffe – und er sollte nicht durch den Entzug von Wasser konzentriert sein.

8 Äpfel

…halten den Blutzuckerspiegel konstant und vermeiden so Insulinausschüttungen, die Entzündungsprozesse in den Zellen auslösen können und somit die Haut und das Bindegewebe vorzeitig altern lassen. Darüber hinaus hilft es, Heißhungerattacken zu vermeiden, was auch gut für die Figur ist.

!Wusstest du eigentlich...

Ursprünglich stammen die Smoothies aus der Tradition der amerikanischen Saftbars in den 1920er-Jahren. Ihren wirklichen Durchbruch erlebten sie dann Mitte der 80er-Jahre. Zu uns nach Europa kam dieser Trend allerdings erst in den späten 90ern.

!Eure Tipps
Eure Tipps

Diese Tipps zum Thema "Detox für die Schönheit" kommen direkt von euch!

Eier

Sie sind echte Schönheits-Wunder. Das enthaltene Biotin sorgt für eine straffe Haut. Proteine, Zink, Omega-3-Fettsäuren und Selen leisten ebenfalls ihren großen Beitrag in Sachen Gesundheit und Schönheit von innen. Greife aber unbedingt zu Bio-Eiern. Und keine Sorge wegen des Cholesterins, denn es ist längst bekannt, dass Eier (und die zugeführten Nahrungsmittel allgemein) so gut wie keinen messbaren Einfluss auf den Cholesterinspiegel haben können. Eier kannst du auch ROH in deinen Smoothie geben, das macht dich noch gesünder!

Geheimtipp Lachs

Lachs ist nicht nur köstlich, er enthält auch sehr viel der wichtigen Omega 3 Fettsäuren. Diese versorgen u.a. unser Gehirn und halten unser Nervensystem in Schwung. Du kannst neben Lachs auch andere fette Fische essen, wie z.B. Makrelen.

Olivenöl

Ich schwöre auf Olivenöl. Es versorgt mit wertvollen ungesättigten Fettsäuren, die die Zellen aktiv schützen. Gilt als Wunderwaffe im Kampf gegen Falten und vorzeitige Hautalterung. Bitte auf Kaltpressung und Bioqualität achten.

Grüner Tee

Grüner Tee enthält äußerst wirksame Zellschutzstoffe, die freie Radikale bekämpfen und dadurch den Alterungsprozess in den Zellen bremsen können. Ein echter Jungbrunnen für Körper, Geist und Seele!

Dein Tipp

Hast du auch einen Tipp zum Thema "Detox für die Schönheit"? Dann teile deinen Tipp mit der BETTER than EVER - Community und poste ihn gleich! Bitte beachte dabei unsere Netiquette.

Um deinen Tipp posten zu können, musst du selbst als Mitglied eingeloggt sein. Falls du noch kein Mitglied der BETTER than EVER – Community bist, klicke hier um dich anzumelden. Dann bekommst du nicht nur regelmäßig Tipps und Informationen, sondern kannst auch aktiv an Diskussionen teilnehmen und die Community mitgestalten.

.

.