5 Beauty-Geheimnisse, die du kennen solltest

5 Beauty-Geheimnisse, die du kennen solltest

  • FacebookWhatsAppEmailShare
  • Bewerten:  
    5 Beauty-Geheimnisse, die du kennen solltest
    4.6 (8)

Wie machen das andere nur, so frisch, schön und jung auszusehen? Da muss es doch ein Geheimnis geben?

Natürlich ist es nur selten eine einzige Maßnahme, die für das gute Aussehen oder die scheinbare Jugendlichkeit sorgt, auch wenn es gerne so dargestellt wird. Das eine große Geheimnis für ewige Jugend und Schönheit gibt es nicht. Aber es gibt eine ganze Menge kleiner Tricks und Kniffe, die uns helfen, besser auszusehen und uns besser zu fühlen.

Wir stellen dir 5 dieser hilfreichen Beauty-Geheimnisse vor, die dich von den Nägeln bis zu den Augenbrauen verschönern können.

Unsere Tipps

1 Achte auf deine Augenbrauen!

Faltige Haut, hängende Brüste, Altersflecken … Das sind die Alterserscheinungen, mit denen fast jede Frau hadert und alles unternimmt, um sie zu kaschieren oder zum Verschwinden zu bringen. Ein jugendlicheres Aussehen kannst du aber auch ganz anders erreichen, zum Beispiel indem du deine Augenbrauen in Form hältst. Das gelingt vielen Frauen jenseits der 40 nämlich nicht mehr so gut. Die struppigen, falsch gezupften oder womöglich nur noch aufgemalten Augenbrauen wirken schnell ungepflegt und lassen dich alt aussehen. Wenn du deinen Augenbrauen schon längere Zeit keine Aufmerksamkeit mehr gewidmet hast, solltest du deshalb unbedingt jetzt wieder damit anfangen. Die besten Ergebnisse bekommst du, wenn du die Brauen hin und wieder vom Profi zupfen lässt und dann in der Zwischenzeit nur noch dafür sorgst, dass die Form beibehalten wird.

2 Babyshampoo für empfindliche Kopfhaut

Mit der Hormonumstellung in den 40ern geht oft auch eine empfindlichere Kopfhaut einher: Übermäßige Talgproduktion, Schuppen und eine juckende Kopfhaut können die Folgen sein. Wenn du auch mit diesen Problemen zu kämpfen hast, kannst du es mal mit Babyshampoo versuchen. Diese Produkte sind viel sanfter als die Shampoos für Erwachsene und enthalten weniger Tenside und andere Zusatzstoffe. Dadurch werden Haare und Kopfhaut zarter behandelt und können sich leichter regenerieren. Allerdings musst du wahrscheinlich dein Haar mehrfach shampoonieren, weil beim Babyshampoo auch die Waschkraft nicht so stark ist. Aber das ist doch leicht in Kauf zu nehmen, wenn dafür die empfindliche Kopfhaut geschont wird.

3 Mit sauberen Schwämmen zu schönerer Haut

Hand aufs Herz: Wie häufig reinigst du die Schwämme und Pinsel, mit denen du dein Make-up aufträgst? Vermutlich viel zu selten. Wenn sie nicht regelmäßig (idealerweise einmal pro Woche) gereinigt werden, entwickeln sich jede Menge Keime auf den Pinseln und Schwämmchen. Diese werden beim Schminken mit auf die Haut aufgetragen und können dort Reizungen und Unreinheiten verursachen. Regelmäßig deine Schminkutensilien mit mildem Shampoo auszuwaschen, hält also ganz einfach deine Haut schöner und gesünder.

4 Olivenöl für zarte Haut

Olivenöl ist ein wahrer Alleskönner: Es schützt auf verschiedenen Wegen deine Gesundheit, kann aber auch viel zu deinem guten Aussehen beitragen. Zum Beispiel versorgt es als Badezusatz deine Haut mit einer Extraportion Feuchtigkeit, ganz ohne künstliche Zusatzstoffe. Und so geht es: Gib hin und wieder deinem Badewasser einige Esslöffel Olivenöl und einen Schuss Milch bei. Nach dem Baden solltest du dich nicht abtrocknen, sondern nur vorsichtig abtupfen und dann in einen warmen Bademantel hüllen, damit die Haut das Öl mit seinen wertvollen Wirkstoffen gut aufnehmen kann. Das Ergebnis ist eine sagenhaft glatte und schöne Haut.

5 Schneller schöne Nägel mit Eiswasser

Schöne Fingernägel machen sofort einen gepflegten Eindruck, hübsches Nageldesign lenkt außerdem von anderen Körperregionen ab, mit denen du vielleicht nicht so zufrieden bist. Das Lästigste am Nägellackieren ist allerdings die Wartezeit, bis der Lack endlich trocken ist. Beschleunigen kannst du diesen Prozess, indem du deine frisch lackierten Nägel in eine Schüssel mit Eiswasser hältst. So sind deine Nägel in Windeseile schön gepflegt.

.

.